Prozess Änderung Gerätekonfiguration
 

Prozess Änderung der Gerätekonfiguration (bis 31.03.2022)

Der NB bestellt beim MSB die Änderung der Gerätekonfiguration für eine Messlokation. Der MSB prüft die Bestellung. Stimmt er der Änderung zu, erfolgt die Gerätekonfiguration gemäß der Bestellanforderung. Ist die Änderung der Gerätekonfiguration aufgrund technischer Gründe nicht möglich oder lehnt der MSB die Änderung aus anderen Gründen ab, lehnt der MSB die Bestellanforderung zur Änderung der Gerätekonfiguration gegenüber dem NB ab.

Startformular für den NB

Die Anforderung der Änderung der Gerätekonfiguration wird über das Startformular gestartet.

Antwortformular für den MSB

Der MSB hat die Möglichkeit die Gerätekonfiguration zu übernehmen oder abzulehnen.

Folgeprozess Stammdatenänderung

Auf eine erfolgreiche Änderung der Gerätekonfiguration folgt immer eine Stammdatenänderung. Ab hier geht der Prozess Stammdatenänderung weiter.

Abschluss

Wenn ein zum Meldepunkt passender, offener Prozess Änderung Bilanzierungsverfahren existiert, wird dieser ebenso beendet.